FORUM 3

Ist die Zukunft der Bildung digital? Tablet & Co im Kindesalter
Leitung: Prof. Dr. Sabine Reh/Prof. Dr. Wassilios E. Fthenakis

Ab welchem Alter und in welchem Umfang ist der Einsatz digitaler Medien angemessen, um Bildungsprozesse bei Kindern zu unterstützen? Die Debatte darüber ist kontrovers. Von „Störung der kindlichen Entwicklung durch den Einsatz digitaler Medien“ über die „Notwendigkeit in der modernen Mediengesellschaft zur frühen Ausbildung von Medienkompetenz“ bis hin zur „besseren Unterstützung frühkindlicher Lernprozesse durch den Einsatz digitaler Medien“ reicht die Bandbreite der Einschätzungen. In diesem Forum geht es einerseits um eine Bestandsaufnahme der wissenschaftlichen Erkenntnisse zu diesem Thema, auch unter einer bildungshistorischen Perspektive. Auf dieser Grundlage erarbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Schlussfolgerungen, die erste Hinweise darauf geben, wie ein angemessener Umgang mit Medien im familiären und sozialen Umfeld aussehen kann. Darüber hinaus beleuchtet das Forum medienpädagogische Anforderungen sowie eine lernförderliche Medienausstattung in Kitas und Grundschulen.