FORUM 7

Wie kann die Vernetzung von Forschung und Praxis gelingen?
Leitung: Prof. Dr. Hans-Anand Pant/Dr. Roman Rösch

Mit ihrem Ruf nach einer praxisorientierten und auch praxisrelevanten Bildungsforschung betonen sowohl Bildungspolitik als auch Bildungspraxis, dass die Bildungsforschung einen Anteil an Verantwortung für den gelungenen Transfer von wissenschaftlichen Ergebnissen in die Bildungspraxis übernimmt. Welche Rolle die Bildungspraxis jenseits ihres Status als Untersuchungsgegenstand in der Forschung spielen kann oder soll, ist aktuell in der Diskussion. Mögliche Ansätze reichen von der Beteiligung der Bildungspraxis an der Entwicklung und Formulierung von Forschungsfragen bis hin zur Einbindung von Praxispartnern in den Forschungsprozess selbst. Am Beispiel ausgewählter Forschungsprojekte loten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Chancen und Grenzen der Zusammenarbeit von Forschung und Praxis aus.